Galerie

Auf dieser Seite sind einige meiner bisherigen Arbeiten aufgelistet. Sie sind nach Sektionen unterteilt, die alle ein eigenes Konzept und eine eigene Verpackung besitzen. So weit sie noch erhältlich sind, führt euch ein Klick auf das Bild zu meinem Shop.

"Unter den Seerosen"

"Unter den Seerosen" ist meine erste Kollektion, in der sich Schmuckstücke, Miniaturmalerei,
Prtints und Originalbilder zu dem ruhigen Bild eines Teiches vereinigen. 

Biosphären

Begonnen habe ich meine Marke mit Biosphärenanhängern. Jeder von ihnen beherbergt ein Tier, das ich in Kleinarbeit aus Polymerton modelliert und mit Acrylfarbe bemalt habe, um ihm Leben einzuhauchen. Diese Anhänger sind Einzelstücke und werden aus einer Vielzahl unterschiedlicher Materialien gefertigt, die sich zu einem harmonischen Ganzen zusammenfügen. Geschützt wird das Ganze von einer kleinen Glaskuppel.

Das ist ein silberner Glaszylinder, in dem ein winziger Feuerkehlkolibri auf einem Ast sitzt. Er ist superbunt.
Das ist ein winzige Einsiedlerkrebs. Er sieht so realistisch aus, dass ich beschuldigt wurde, einen echten verwendet zu haben
Diese Miniatur ist eine kleine fette Blaumeise auf Schnee. Die Messingkette schlängelt sich nach hinten.
Eine winzige Schildkröte, die versucht zum Strand zu kommen. Der Panzer hat unterschiedliche Blautöne.,
in diesem Anhänger schaut eine kleine Rauper sehnsüchtig auf einen golden Kokon und träumt davon, erwachsen zu werden.
Die kleine Version des Einhorns. Es liegt auf einem Feld aus Lavendel und aht einen Rahmen aus Nussholz.
Noch eine blaue kleine Schildkröte; diese gräbt sich gerade aus dem Sand aus und man sieht nur ihren Kopf und die Flossen.
"Das Mädchen mit den Schwefelhölzchen" Ein kleines, blondes Mädchen liegt erfroren auf einer verschneiten Straße.
Dieser Glaszylinder enthält einen Pinguinvater, der sein Junges in seiner Bauchtasche aufwärmt. Das Küken ist aufgeregt.
In diesem Anhänger befindet sich ein Blaupunktrochen. Ich habe versucht, die schwebende Bewegung einzufangen.
Hier bemale ich gerade eine kleine Drachenkatze, die Regenbogenfarbe aus einer Tube herausdrückt.
Das ist ein rot brauner Oktopus, der sehr realistisch aussieht und eine unheimlich anstrengende Menge an Saugnöpfen hat.
Diese Bild zeigt drei Anhänger mit Tieren in ihrem Sommer- und WInterkleid. Hermeline, Schneehühner und Hasen.
Ein kleines, flauschiges Rotkehlchen auf Schnee. Es hat ein bisschen Schnee am kopf, weil mir der Kleber ausgelaufen ist.
EIn kleiner Pfeilgiftfrosch auf einem Blatt. Die Gattung nennt sich Erdbeerfröschchen und ist rot mit schwarzen Tupfen.
Tavarua Island; diese Insel kurz vor Fidschi sieht aus wie ien perfektes Herz. Darüber ein Regenbogen.
Ein blattförmiger Holzanhänger mit einem kleinen Feuersalamander, der auf einem Stein sitzt.
EIne kleine Bäderschnecke auf einem Blatt, das zufällig mal kein Herz ist.
Die Biosphärenverpackung aus blauem Recyclingkarton und FInnpappe, handgeprägt mit dem Logo der Serie
Die Verpackung für "Das Mädchen mit den Schwefelhölzchen". SIe sieht aus wie ein kleines rotes Buch mit goldener Schrift.

Gegossene Messinganhänger

Auf dieser Detailtreue aufbauend habe ich mein Sortiment um Messinganhänger erweitert, die ich extern gießen lasse. Auch wenn ich diese in größerer Anzahl fertigen lasse, füge ich den Feinschliff selbst hinzu und versuche auch, jedem Details hinzuzufügen, die es einzigartig machen. Das Ziel dahinter war, Schmuck herzustellen, der einer breiteren Masse zugänglich ist, jedoch nichts von seiner Liebe zum Detail vermisst.

Dieser kleine ANhänger zeigt einen Messingfrosch auf einem herzförmigen Blatt.
Dieser Anhänger ist ein winziges gegossenes Messingblatt mit feiner Aderung an einer vergoldeten Kette.
Dieser Anhänger ist ein winziges Monsterablatt an einer Goldkette. Die Öse ist durch ein natürliches Loch im Blatte gefädelt.
Dieser Anhänger ist ein Oktopus mit einer sehr aufwändigen Anzahl an Saugnäpfen. Er ist zu schwer als Kette.
Die Verpackung für die Messinganhänger ist ein Teebeutel aus Transparentpapier.

Illustrierte Anhänger

Um einige Limitationen meiner anderen Darstellungsmöglichkeiten aufzuheben, begann ich, mit handgezeichneten Anhängern zu experimentieren, um beispielsweise Schmetterlinge oder Blumen darzustellen. Stilistisch habe ich mich dabei an botanischen Illustrationen orientiert und gegilbtes Papier und lateinische Schriftzüge hinzugefügt.

Dieser Anhänger zeigt ein gezeichnetes Pfauenauge als Messinganhänger. Die Kette ist um meine Hand herumgewunden.
Dieser Anhänger zeigt ein goldenes Gingkoblatt auf Samekomon-Untergrund (blaues Geschenkpapier mit japanischem Punktemuster)
Dieses Bild zeigt einen Schwalbenschwanzschmetterling. Die Schrift ist leider ein bisschen schief, aber es fällt kaum auf.
An diesen zwei Armbändern hängt jeweils eine kleine Scheibe aus Bambus, mit einer kleinen Zeichnung eines Bambuszweiges.

Karten und Prints

Die Postkarten und Prints sind Reproduktionen von Aquarellmalereien, die ich angefertigt habe. 

Verschiedenes

Hier finden sich unterschiedliche Projekte, an denen ich gearbeitet habe.